Sanierung Feierabendhaus, BASF Ludwigshafen


Das Feierabendhaus wurde 1913 erbaut und hieß zuerst Vereinshaus, seinen heutigen Namen hat es seit 1936.
Seit 2008 wurde das Feierabendhaus in mehreren Bauabschnitten technisch saniert. IFBcon wurde mit der Beratung und Planung der AV-Technik beauftragt.

Im Feierabendhaus werden Konzerte (Klassische und moderne Musik), Tagungen, Präsentationen sowie weitere kulturelle Veranstaltungen durchgeführt. Hierzu werden der Große Festsaal, der Kammermusiksaal, die Künstlerzimmer, die drei Foywers und das Restaurant genutzt. Ausführliche Informationen zum Feierabendhaus finden Sie hier.

In enger Zusammenarbeit mit der BASF SE und weiteren Kollegen und Kolleginnen der verschiedenen Disziplinen konnte das Projekt erfolgreich realisiert werden.

IFB Consulting

  • Demontageplanung und Dokumentation der Bestandstechnik
  • Neue Audiotechnik für Veranstaltungen
  • Eine neue Sprachalarmierung für das ganze Gebäude
  • Neue Inspiziententechnik
  • Neue Video- und Projektionstechnik
  • Steuerungstechnik, AV-Netzwerk
  • Raumakustik

Credits:

  • Bauherr: BASF SE, Ludwigshafen
  • Nike Fiedler Architekten, Stuttgart
  • Genest und Partner, Ludwigshafen
  • Salzbrenner Stagetec, Buttenheim
  • Promedia GmbH, Hockenheim